Denk mal! Podiumsdiskussion rund um den Denkmalschutz (u.a. mit Dr. Vinzenz Dufter)

am
Evangelisches Gemeindehaus, Bad Aibling

Die Meinungen zum Denkmalschutz sind oft kontrovers: Sorgt er für mehr Lebensqualität und Nachhaltigkeit? Oder verursacht er nur
Kosten und bürokratischen Ärger? Kann denkmalgeschützte Bausubstanz in einer zunehmend gesichtslosen Metropolregion gar neue
Identität vermitteln? Darüber diskutieren Fachleute auf dem Podium und mit Gästen im Publikum. Auch praktische Aspekte – zum
Beispiel welche Hilfen es für Besitzende von Denkmälern gibt – kommen zur Sprache.
Es moderiert Bezirksheimatpfleger Dr. Norbert Göttler. Seine Gesprächspartner sind die Kreisheimatpfleger Daniel Hoheneder und Hans
Michael Stratbücker sowie Dr.-Ing. Vinzenz Dufter vom Landesverein für Heimatpflege.

Veranstalter/Kooperationspartner: Förderbereich Denkmalpflege des Referats Kultur des Bezirks Oberbayern, Fachberatung für Heimatpflege des Bezirks Oberbayern, Kreisheimatpflege des Landkreises Rosenheim, Landesverein für Heimatpflege e. V.

bis 6. Juli per E-Mail an:
denkmalfoerderung@bezirk-oberbayern.de

Im Rahmen des ZAMMA Kulturfestivals: ZAMMA Startseite / Bezirk Oberbayern (bezirk-oberbayern.de)

Zurück