"Hollarei huldjo i hollero" - Ari'n-Wanderung

am
94227 Lindberg, Treffpunkt: Busparkplatz am Dorfplatz Lindberg

Die Ari ist das Gegenstück zur oberbayerisch-österreichischen Weis und zum älplerischen Jodler. Ob auf Silben oder mit Vierzeilern gesungen oder in kleiner Besetzung geblasen und gestrichen, gehört sie zu den musikalischen Schmankerln Niederbayerns und der Oberpfalz. In Form einer Ari‘n-Wanderung marschieren wir in der grandiosen, frühherbstlich gefärbten Landschaft des Bayerwalds, abseits der großen Tagesausflügler-Ströme und singen dazwischen verschiedenste Ari'n.
Nicht nur Sängerinnen und Sänger, auch Bläser und Streicher sind mit ihren Instrumenten herzlich willkommen.

Bitte beachten Sie: wir werden nicht nur spazieren gehen, sondern über einen Berg wandern.

Tagungsbeitrag: € 15 (zuzüglich Verpflegungskosten)
Anreise: Sollte jemand mit dem Zug anreisen wollen, kann auf Anfrage ein Auto organisiert werden, das Pendler zum vereinbarten Treffpunkt bringt.

Mitveranstalter: Volksmusikverein im Landkreis Regen, Bayerischer Waldverein Sektion Lindberg-Falkenstein.
Leitung: Simone Lautenschlager, Roland Pongratz

Kontaktdaten:
simone.lautenschlager@heimat-bayern.de
Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Volksmusikstelle für Niederbayern und Oberpfalz
Kirchplatz 8
93128 Regenstauf

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information an Interessierte weitergeben!

Wir bitten um formlose Anmeldung per E-Mail, Telefon oder dem Formular siehe unten, gegebenenfalls das Instrument angeben.
Wenn Sie sich über das unten stehende Online-Formular anmelden, erhalten Sie direkt im Anschluss eine Anmeldebestätigung per Mail mit all Ihren Angaben. Es kann vorkommen, dass diese Email im Spam-Ordner landet. Bitte sehen Sie auch dort nach. Sollten Sie dennoch keine Email erhalten, melden Sie sich bitte direkt bei uns.

Ablaufplan


09:00 Uhr - Eintreffen (Busparkplatz Lindberg)
09:30 Uhr - Begrüßung und Organisation
09:45 Uhr - Wanderung bzw. Bläser-/Streichergruppe
12:30 Uhr - Mittagessen im Gasthaus Bauer
ca. 14:00 Uhr - Eintreffen im Bauernhausmuseum Lindberg
ca. 15:30 Uhr - Ende der Veranstaltung



Die Instrumentalisten werden nicht mit wandern, sondern den ganzen Vormittag im Bauernhausmuseum musizieren. Ab ca. 14 Uhr treffen wir uns alle wieder im Bauernhausmuseum Lindberg, wo Kaffee und Kuchen angeboten werden. Dort warten die Woid-Ariensänger Lindberg auf uns und werden einige Ari'n zu Gehör bringen.

Bitte beachten!

- Bitte warme Kleidung und festes Schuhwerk mitnehmen.
- Bitte etwas zum Trinken mitnehmen.
- Am Treffpunkt und unterwegs gibt es keinerlei Sanitäranlagen.

Ari'n-Wanderung 2024

 

Datenschutz

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e. V. (Fachbereich Volksmusik) erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten auf der Grundlage der DSGVO zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben. Ihre Daten werden geschützt und vertraulich behandelt und nur zu folgendem Zweck an Dritte weitergegeben:
- zur Lehrgangsorganisation an das entsprechende Seminarhaus,
- zur Unterrichtsorganisation an die Referenten,
- zur Bildung von Fahrgemeinschaften an andere Lehrgangsteilnehmer (Name, Anschrift, Telefonnummer).
Falls dies nicht gewünscht ist, wird um Mitteilung gebeten an volksmusik@heimat-bayern.de

Verantwortliche Stelle gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e. V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden. Für Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte des Vereins unter datenschutz@heimat-bayern.de oder per Post an die Geschäftsstelle mit dem Zusatz "Datenschutz".

Erläuterungen zu Art. 15 ff DSGVO (Rechte der betroffenen Person) entnehmen Sie bitte https://heimat-bayern.de/datenschutz.html

Einwilligung Datenschutzerklärung

Ich bin mit der genannten Erhebung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten*


Foto-/Videoaufnahmen

Der Landesverein für Heimatpflege macht Fotoaufnahmen von eigenen Veranstaltungen, auf denen Sie möglicherweise zu sehen sind, bzw. Ihr Kind zu sehen ist. Dies erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, dass die Veranstaltungen durch Bild- und Tonaufnahmen dokumentiert werden. Wir verwenden diese für unsere Veröffentlichungen (Berichte, Jahresprogramm, Einladungen, Zeitschriften, Social Media und Website), um unsere Mitglieder und interessierte Menschen über unsere Arbeit zu informieren.
Wenn Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. (E-Mail: volksmusik@heimat-bayern.de)

Ich bin mit der oben genannten Verwendung von Foto- und Videoaufnahmen*


AGB


Die AGB finden Sie hier. (Bitte dem Link folgen.)

Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen.*
Bitte addieren Sie 5 und 3.

Zurück