SingKulturCafé

am
95632 Wunsiedel, Spitalhof 5-7, Fichtelgebirgsmuseum

Mitveranstalter: Fichtelgebirgsmuseum. Singleitung: Carolin Pruy-Popp. Volkskundliches: Dr. Sabine Zehentmeier-Lang.

Zum generationenübergreifenden SingKulturCafé sind alle eingeladen, die gerne gemeinsam in gemütlicher Runde singen. Dabei erleben und erfahren die Besucher Volkskundlich-Historisches im Möbelsaal des Museums. Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen.

Schutz- und Hygienekonzept/Teilnehmerinformation (COVID-19-Pandemie)
Hiermit informieren wir Sie über unsere verbindlichen Verhaltensregeln im Hinblick auf die anhaltende COVID-19-Pandemie, denen Sie ausnahmslos nachkommen müssen.

Allgemeines:
- Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung - die Veranstalter übernehmen bei Unfällen keine Haftung.
- Es wird hiermit auf die mögliche Gefahr einer Corona-Ansteckung durch die Teilnahme hingewiesen.
- Von der Teilnahme ist ausgeschlossen, wer:

  • in den letzten 14 Tagen positiv auf COVID-19 getestet wurde und/bzw. wissentlich Kontakt zu einem COVID-19-Erkrankten hatte
  • Symptome zeigt, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten können (z.B. Atemwegssymptome jeglicher Schwere, unspezifische Allgemeinsymptome und Geruchs- oder Geschmacksstörungen)
  • aus dem Ausland kommt und keine negativen COVID-19-Tests vorlegen kann
  • nicht zur Einhaltung der Hygiene-und Abstandsregeln bereit ist und sich weigert die Erklärung im Kontaktformular zu COVID-19 auszufüllen

- Handdesinfektion (bei Beginn und Ende der Veranstaltung)
- Kontaktformular abgeben

Volkskundlich-Historisches/Singen:
- Abstände zu anderen Personen mind. 2 Meter (bzw. 4m zur Vorsängerin)*
- Versetzte Aufstellung
- Singen nur in einer Richtung
*Ist es nicht möglich, den Abstand einzuhalten, ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bitte beachten Sie die Teilnehmerinformation.

Bitte klicken Sie um Google Maps zu laden. Dabei wird eine Verbindung zum Google-Server aufgebaut und personenbezogene Daten (bspw. Ihre IP-Adresse) übertragen sowie Cookies gesetzt.

Zurück