Spaziergang durch die Maxvorstadt: „Frei leben! Die Frauen der Bohème 1890 –1920"

am
München, Maxvorstadt

Führung: Laura Mokrohs, Dr. Daniela Sandner

Der Spaziergang mit der Literaturwissenschaftlerin Laura Mokrohs widmet sich Schriftstellerinnen, die um 1900 in der Subkultur der Bohème ein freies und selbstbestimmtes Leben führen. Dazu zählen Margarete Beutler, Franziska zu Reventlow, Emmy Hennings und viele weitere. Wir tauchen ein in die Treffpunkte und Wirkungsstätten der damaligen Literaturszene und fragen nach den Lebensumständen der Frauen, die für ihre Unabhängigkeit oftmals prekäre Verhältnisse in Kauf nehmen.

Treffpunkt 10:00 Uhr am Eingang Alter
Nordfriedhof, Arcisstr. 45

Dauer ca. 1,5 Stunden

Preis pro Person 15,– EUR

 

Zurück