Stadtrundgang in München: Ein Hof mit vielen Höfen. Die Münchner Residenz in ihrer Binnenstruktur erlebt

am
München, Residenz

Führung: Dr. Wolfgang Burgmair, Historiker

Jeder kennt und schätzt die sommerlichen Konzerte im Brunnenhof der Münchner Residenz, doch vielen ist nicht bewusst, dass dieser Hof einst ein Teil der spätmittelalterlichen Innenstadt war, bebaut mit Bürgerhäusern, die erst nach und nach von den bayerischen Herzögen zur Erweiterung ihrer Residenz aufgekauft und abgebrochen wurden. Wie viel historischer Stadtgrundriss heute noch sichtbar ist und welche Nutzung und Sinngebung die einzelnen Höfe der Residenz einst hatten, werden wir bei unserem Rundgang erkunden. Die baulichen Veränderungen, bedingt durch die Kriegszerstörung und die neue Nutzung der Residenz als innerstädtisches Kulturzentrum, kommen dabei ebenso zur Sprache, wie die archäologischen Ergebnisse der Grabungen in den frühen 1950er und 2000er Jahre.

Treffpunkt 10:00 Uhr Feldherrnhalle auf der
Seite zur Residenzstraße

Dauer ca. 2,5 Stunden

Preis pro Person 15,– EU

 

Zurück